Zwiebelkuchen

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

9 ProPoints // 11 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  25 min
Garzeit:  30 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 4

Zutaten

  • 150 g Weizenmehl   
  • 45 g Halbfettmargarine, 39 % Fett   
  • 1/2 Päckchen Hefe, trocken   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 1 Prise(n) Zucker   
  • 60 ml Wasser, lauwarm   
  •   600 g Zwiebel/n   
  • 1 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl   
  • 6 EL Crème légère   
  • 1/2 TL Kümmel, gemahlen   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  •   2 Stück Hühnerei/er   
  • 45 g Parmesan/Montello Parmesan, gerieben   
  •   100 g Fettarmer Naturjoghurt, bis 1,8 % Fett   
  • 1/2 TL Petersilie   

Anleitung

  • Mehl, Margarine, Hefe, 1/4 TL Salz, Zucker und Wasser zu einem glatten Teig verarbeiten, abdecken und an einem warmen Ort ca. 1 Stunde ruhen lassen.
  • Zwiebel in Ringe schneiden. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Zwiebelringe ca. 3 Minuten darin anbraten, mit Crème légère verrühren, mit Salz, Kümmel und Pfeffer abschmecken, vom Herd nehmen und auskühlen lassen.
  • Hefeteig kreisrund ausrollen, Boden und Rand einer mit Backpapier ausgelegten Springform (Ø 26 cm) damit auskleiden. Zwiebelpfanne mit Eiern, Parmesan und Joghurt verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf dem Hefeteig verteilen. Zwiebelkuchen im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene bei 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) ca. 25–30 Minuten backen. Zwiebelkuchen mit Petersilie garniert servieren.