Zwetschgenkuchen

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

3 ProPoints // 4 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  20 min
Garzeit:  40 min
Weitere Zeit:  50 min
Portionen: 20

Zutaten

  • 200 ml Milch, fettarm, 1,5 % Fett   
  • 1 Würfel Hefe, frisch   
  • 70 g Zucker   
  • 400 g Weizenmehl   
  • 75 g Halbfettmargarine, 39 % Fett   
  •   1 Stück Hühnerei/er   
  •   1500 g Zwetschgen, (ersatzweise Pflaumen)   

Anleitung

  • 50 ml Milch erwärmen. Hefe zerbröckeln, mit 1 TL Zucker und warmer Milch verrühren. Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken und Hefemilch hineingießen. Mit etwas Mehl verrühren und Vorteig an einem warmen Ort zugedeckt ca. 20 Minuten gehen lassen.
  • Margarine schmelzen und mit restlicher Milch verrühren. Mit 3 EL Zucker und Ei zum Vorteig geben und zu einem glatten Teig verkneten. Weitere ca. 30 Minuten gehen lassen.
  • Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Hefeteig in eine mit Backpapier ausgelegte Fettpfanne (ca. 38 cm x 32 cm) drücken und mit Zwetschgenhälften belegen. Mit restlichem Zucker bestreuen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 40 Minuten backen.

 

 

Enregistrer