Zucchinisuppe mit Käsegebäck

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

5 ProPoints // 6 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  10 min
Garzeit:  20 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 6

Zutaten

  • 1 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl   
  •   1 Stück (mittelgroß) Zwiebel/n, fein gehackt   
  •   2 Zehe(n) Knoblauch, gepresst   
  •   1000 g Zucchini   
  • 1000 ml Gemüsebrühe, zubereitet, (4 TL Instantpulver)   
  • 1 Bund Basilikum, frisch, gehackt   
  • 200 g Weizenmehl   
  • 1 TL Backpulver   
  • 30 g Pflanzenmargarine, vollfett   
  •   250 ml Milch, entrahmt, 0,3 % Fett   
  • 60 g Käse, gerieben, 30 % Fett i. Tr.   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 1 Prise(n) Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen   

Anleitung

  • Ofen auf 220 °C vorheizen. Ein Backblech mit Pflanzenöl einpinseln. Große Pfanne über mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin unter Rühren 5 Minuten anbraten.
  • Zucchini und Brühe einrühren und zum Kochen bringen. Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und abgedeckt 10 Minuten simmern lassen. Basilikum einrühren und von der Hitze nehmen.
  • Währenddessen Mehl und Backpulver in eine große Schüssel sieben. Margarine in das Mehl kneten, bis Krümel entstehen. Hälfte der Milch, Käse und eine Prise Salz beimischen. Zu einem weichen Teig verarbeiten und auf einer bemehlten Fläche zu 2 cm dicken Teig ausbreiten.
  • Mit einer 6 cm Ringform 12 Scheiben ausstechen. Auf dem vorbereiteten Backblech 10 Minuten goldbraun backen.
  • Suppe in einer Küchenmaschine pürieren und erneut erhitzen, restliche Milch einrühren. 5 Minuten unter Rühren erhitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Käsegebäck servieren.