Zucchini-Kaiserschmarrn mit Lauchgemüse

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

11 ProPoints // 14 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  15 min
Garzeit:  20 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 2

Zutaten

  •   150 g Zucchini   
  • 150 ml Milch, fettarm, 1,5 % Fett   
  • 1/2 TL Thymian, gehackt   
  • 1/2 TL Rosmarin, gehackt   
  •   2 Stange(n) (groß) Lauch/Porree   
  •   4 Stück Schalotten   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 1/2 TL Paprikapulver   
  • 1 Prise(n) Muskatnuss, gerieben   
  •   1 Stück Hühnerei/er   
  • 120 g Weizenvollkornmehl   
  • 2 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl   
  • 50 ml Gemüsebrühe, zubereitet, (2 Prisen Instantpulver)   
  • 100 ml Rama Cremefine zum Kochen, 7 % Fett   
  • 2 EL (gerieben) Parmesan/Montello Parmesan   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   

Anleitung

  • Zucchini waschen und in Würfel schneiden. Milch in einem Topf erhitzen und Zucchiniwürfel darin mit Thymian und Rosmarin ca. 5 Minuten garen. Lauch waschen und in Ringe schneiden. Schalotten schälen und vierteln. Zucchini-Milch-Mischung mit Salz, Paprikapulver und Muskatnuss würzen, pürieren und abkühlen lassen.
  • Ei trennen. Eigelb mit Zucchinimilch, Mehl und 1/2 TL Salz zu einem Teig verquirlen. Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen und unter den Teig heben. Öl in einer Pfanne erhitzen, Teig hineingeben und darin ca. 3 Minuten braten. Kaiserschmarrn in der Pfanne wenden, in Stücke zerteilen und weitere ca. 5 Minuten braten.
  • Lauchringe und Schalottenviertel in Gemüsebrühe ca. 5 Minuten dünsten. Gemüse mit Cremefine und Parmesan verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zucchini-Kaiserschmarrn mit Lauchgemüse servieren.