Zitronentarte

 

5 ProPoints // 3 Smartpoints
Zubereitungsdauer:  20 min
Garzeit:  35 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 10

Zutaten

  • 1 Packung(en) Henglein Mürbeteig (Kühltheke)   
  •   1 Stück Zitronen, unbehandelt   
  • 2 EL Speisestärke   
  • 150 ml Wasser   
  • 2 EL Zucker   
  •   2 Stück Hühnerei/er   
  •   150 g Magerquark   
  • 1 EL Puderzucker   

Anleitung

  • Mürbeteig ausrollen und eine Tarteform (Ø 20 cm) damit auskleiden. Den Teigboden mit Backpapier abdecken und die Tarte im vorgeheizten Backofen bei 200° C (Gas: Stufe 3; Umluft: 180° C) ca. 15 Minuten blindbacken. Danach einige Minuten auskühlen lassen.
  • Für die Füllung Zitrone schälen und auspressen. Stärke und Wasser in einem Topf verquirlen. Zitronenschale und -saft dazugeben und zum Kochen bringen. Solange rühren, bis die Flüssigkeit andickt. Von der Kochplatte nehmen und den Zucker hineinrühren. Etwas abkühlen lassen.
  • Eier unter die Mischung rühren. Quark hinzugeben und die Zitronenquarkcreme auf dem Mürbeteigboden verteilen. Im Backofen bei 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) ca. 20–25 Minuten backen, bis die Masse fest ist. Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreut servieren.

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer