Zitronenhuhn mit Knoblauch und Fenchel-Orangen-Salat

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

16 ProPoints // 17 SmartPoints2

Zubereitungsdauer:  35 min
Garzeit:  90 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 4
Zitronenthymian kannst du beim Gemüsehändler bestellen oder dir eine Pflanze im Gartencenter kaufen.

Zutaten

  • 1000 g Brathähnchen, mit Haut, roh   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  •   4 Stück (mittelgroß) Zwiebel/n, rot   
  •   2 Stück Zitronen, unbehandelt   
  •   4 Zehe(n) Knoblauch   
  • 1 EL Olivenöl   
  • 1 Bund Thymian, Zitronenthymian (alternativ 3 TL gerebelt)   
  • 125 ml Gemüsebrühe, zubereitet, (1/2 TL Instantpulver)   
  •   4 Stück Orangen/Apfelsinen   
  •   750 g Fenchel   
  • 1 TL Honig   
  • 200 g Ciabattabrötchen   

 

Anleitung

  • Hähnchen in 8 Stücke teilen und mit Salz und Pfeffer einreiben. Zwiebeln in Ringe und Zitronen in Stücke schneiden. Knoblauch zerdrücken. Zutaten in einen gewässerten Römertopf oder einen geräumigen Bräter geben, mit 1 TL Öl beträufeln, 1/2 Bund Zitronenthymian hinzufügen und Brühe angießen. Im vorgeheizten Backofen bei 160° C (Gas: Stufe 1, Umluft: 140° C) auf mittlerer Schiene zugedeckt ca. 1 1/2 Stunden garen.
  • Orangen filetieren, Saft auffangen und Fenchel in Spalten schneiden. Fenchelspalten in Salzwasser ca. 3 Minuten blanchieren, abgießen und auskühlen lassen. Orangensaft mit restlichem Olivenöl und Honig verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dressing mit Orangenfilets und Fenchelspalten mischen.
  • Restlichen Zitronenthymian abzupfen. Zitronenhähnchen mit Thymian bestreuen und mit Fenchel-Orangen-Salat und Ciabatta servieren.