Zitronen-Tarte mit Baiser-Haube

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

3 ProPoints // 4 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  25 min
Garzeit:  25 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 8

Zutaten

  •   3 Stück Hühnerei/er   
  • 6 Stück Vollkornkeks   
  • 3 EL Speisestärke   
  • 200 ml Wasser   
  •   2 Stück Zitronen   
  • 3 EL Streusüße mit Süßstoff, z.B. Candarel/natreen   
  • 2 EL Zucker   
  • 1 TL Speisestärke   

Anleitung

  • Den Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C vorheizen. Für den Boden 1 Eiweiß schaumig schlagen. Die Kekse zerkrümeln und unter das Eiweiss heben. Die Mischung gleichmäßig in eine flache Form (Ø 20 cm) füllen. 5–6 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen, leicht abkühlen.
  • Die Schale der Zitronen abreiben und Saft auspressen. Die Stärke mit Wasser in einem Topf verrühren. Zitronensaft und -zesten darin unter ständigem Rühren zum Kochen bringen und andicken lassen. Vom Herd nehmen, Streusüße einrühren. Abkühlen lassen
  • Drei Eigelbe in die Zitronenmixtur rühren. Die Mischung auf den Kuchenboden geben und weitere 10–12 Minuten backen. Inzwischen das Eiweiß zu Eischnee schlagen. Zucker dazu geben und steif schlagen. Die Eiweißmasse auf die Zitronen-Tarte löffeln und weitere 5–6 Minuten backen bis das Baiser an den Spitzen leicht bräunt.

 

Enregistrer