Ziegenkäsetarte mit Feigen

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

4 SmartPoints2

Gesamtzeit: 85min
Zubereitungsdauer: 30min
Garzeit: 55min
Portion(en): 12
Zutaten

  • 50 g Halbfettmargarine, 39 % Fett
  • 200 g Weizenmehl
  • 3 Stück Hühnerei/er
  • 2 TL Rosmarin, gehackt
  • 2 EL Wasser
  • 1 Prise(n) Jodsalz
  • 6 Stück Feigen, frisch
  • 140 g Ziegenfrischkäse, 45 % Fett i. Tr.
  • 150 g Saure Sahne/Sauerrahm, 10 % Fett
  • 1/2 TL Salbei, gehackt
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • 1 TL Honig

Anleitung

Tarteform (ca. 20 x 25 cm) mit 1 Teelöffel Margarine fetten. Mehl mit restlicher Margarine, 1 Ei, Rosmarin, Wasser und 1/2 Teelöffel Salz zu einem glatten Teig verkneten, zu einer Kugel formen und in Folie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen.

Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Teig zwischen Folie rund ausrollen, Tarteform damit auskleiden und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 5–6 Minuten vorbacken. Feigen waschen und in Spalten schneiden. Restliche Eier trennen und Eigelb mit Ziegenfrischkäse, saurer Sahne und Salbei verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Eiweiß steif schlagen und unterheben.

Ziegenkäsecreme auf dem Teig verteilen, Feigenspalten darauf anrichten, salzen, pfeffern und im Backofen auf mittlerer Schiene weitere ca. 30 Minuten backen. Ziegenkäsetarte mit Honig beträufeln und servieren.