Wirsing-Lachs-Lasagne

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

11 ProPoints // 12 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  20 min
Garzeit:  35 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 4

Zutaten

  • 2 EL Halbfettmargarine, 39 % Fett   
  • 2 EL Weizenmehl   
  • 250 ml Milch, fettarm, 1,5 % Fett   
  • 250 ml Gemüsebrühe, zubereitet, (1 TL Instantpulver)   
  • 1 EL Senf, klassisch   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  • 1 Prise(n) Muskatnuss, geriebene   
  •   1 Kopf Wirsing   
  • 230 g Lachs, roh, (frisch oder TK)   
  • 1 EL Zitronensaft   
  •   8 Stück Lasagneblätter, trocken   
  • 100 g Käse, gerieben, 30 % Fett i. Tr.   

Anleitung

  • Margarine in einem Topf schmelzen, Mehl einrühren und anschwitzen. Milch und Brühe unter Rühren zugießen und ca. 2 Minuten köcheln lassen. Mit Senf, Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  • Wirsing putzen, halbieren, Strunk entfernen und Blätter in grobe Stücke zerkleinern. In kochendem Salzwasser ca. 2 Minuten blanchieren. Lachsfilet abspülen, trocken tupfen, mit Zitronensaft beträufeln, salzen, pfeffern und würfeln.
  • Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Etwas Wirsing auf dem Boden einer Auflaufform (ca. 35 cm x 25 cm) verteilen. Einige Lachswürfel darauflegen, mit etwas Sauce bedecken und einige Lasagneplatten darauf verteilen. Restlichen Wirsing mit Lachs, Lasagneplatten und Sauce in die Form schichten, dabei mit Wirsing abschließen. Lasagne mit Käse bestreuen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 35 Minuten goldbraun backen.