Vollkornpartybrötchen

3 ProPoints // 3 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  20 min
Garzeit:  20 min
Weitere Zeit:  75 min
Portionen: 15

 


Zutaten

  • 240 g Weizenvollkornmehl   
  • 200 g Roggenmehl, Type 1150   
  • 1 Würfel Hefe, frisch   
  • 1 TL Zucker   
  •   250 ml Buttermilch, Natur, lauwarm   
  •   110 g Magerquark   
  • 1 TL Jodsalz   
  • 4 TL Leinsamen   
  • 50 ml Wasser   
  • 2 EL Sonnenblumenkerne   


Anleitung

  • 220 g Weizenvollkornmehl und das Roggenmehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Vertiefung drücken und Hefe hineinbröseln. Mit Zucker bestreuen und alles mit Buttermilch, Quark, Salz und Leinsamen zu einem glatten Teig verkneten. Teig abgedeckt ca. 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
  • Teig in 15 Stücke teilen und auf einer mit restlichem Mehl bestäubten Arbeitsfläche zu ovalen Brötchen formen. Brötchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen, mit Wasser einpinseln und mit Sonnenblumenkernen bestreuen. Abgedeckt weitere ca. 30 Minuten gehen lassen und im vorgeheizten Backofen bei 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) auf mittlerer Schiene 20 Minuten backen.

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer