Versunkene Amarettopflaumen

6 ProPoints // 9 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  45 min
Garzeit:  25 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 4

 


Zutaten

  •   450 g Pflaumen, frisch, vorzugsweise Eierpflaumen   
  • 4 EL Amaretto   
  • 110 g Weizenmehl   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  •   1 Stück Hühnerei/er   
  • 300 ml Milch, fettarm, 1,5 % Fett   
  • 1 TL Vanillearoma   
  • 1 EL Zucker   
  • 1 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl   
  • 2 TL Puderzucker   

Anleitung

  • Geviertelte Pflaumen in Amaretto einlegen (mindestens 30 Minuten). Gelegentlich umrühren. Mehl,
    Salz, Ei, Milch, Vanillearoma und Zucker mit einem Schneebesen verrühren. Abgedeckt ruhen lassen.
  • Den Ofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Eine Auflaufform einfetten oder mit Back-backpapier auslegen. Die Pflaumen durch ein Sieb abgießen, den Saft auffangen. Pflaumen in die Auflaufform schichten; den Teig darüber verteilen. 20–25 Minuten backen, bis der Teig knusprig und goldbraun ist.
  • Die versunkenen Pflaumen vorsichtig aus dem Ofen heben. Vor dem Servieren mit der Saft-Amaretto-Mischung beträufeln und mit Puderzucker bestreuen – warm servieren.

 

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer