Vegetarische Chili-Wraps

8 ProPoints // 9 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  25 min
Garzeit:  60 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 4

Zutaten

  • 1 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl   
  •   1 Stück (mittelgroß) Zwiebel/n, klein, gehackt   
  •   1 Zehe(n) Knoblauch, gehackt   
  • 1 1/4 TL Chilipulver/Chiliflocken   
  • 1/2 TL Kreuzkümmel/Cumin   
  • 1 Prise(n) Zimt   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  •   1 Stück (mittel) Karotten/Möhren, grob gewürfelt   
  •   1 Stange(n) Staudensellerie/Bleichsellerie, grob gehackt   
  •   425 g (Abtropfgewicht) Kidneybohnen (Konserve)   
  •   1/2 Konserve(n) (klein) Tomaten (Konserve)   
  • 4 Stück (klein) Tortillawraps   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 4 EL Crème légère   
  • 3 EL Käse, gerieben, 30 % Fett i. Tr.   


Anleitung

  • Öl in einen Topf geben, erhitzen und Zwiebeln darin ca. 7 Minuten glasig andünsten. Knoblauch hinzugeben, kurz anbraten. Mit Chilipulver, Zimt, Kreuzkümmel und Pfeffer würzen und verrühren.
  • Möhren, Sellerie, Bohnen und geschälte Tomaten hinzugeben und aufkochen lassen. Hitze reduzieren, und das Gemüse ca. 1 Stunde simmern lassen bis das Gemüse gar ist. Nach Geschmack nachwürzen.
  • Die Tortilla-Fladen in der Microwelle oder im Backofen aufwärmen. Das Chili auf die vier Fladen verteilen, an den Rändern ca. 1 cm frei lassen. Jeweils 1 EL Créme légère und Käse auf dem Chili verteilen – Tortilla aufrollen. Heiß servieren.
  • Unser Tipp: In Tortillas lassen sich ebenso gut nur frische Gemüsestreifen oder Hähnchenfilet mit scharfen Gewürzen einrollen. In Folie gewickelt, lassen Tortillas sich hervorragend vorbereiten oder mitnehmen.

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer