Ungarisches Gulasch mit Spätzle

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

10 ProPoints // 9 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  25 min
Garzeit:  95 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 2

Zutaten

  •   300 g Rindergulasch, roh   
  •   1 Stück (mittelgroß) Zwiebel/n   
  •   100 g Champignons, frisch   
  •   190 g Gewürzgurke/n   
  •   1 Stück (gelb) Paprika   
  •   1 Stück (grün) Paprika   
  • 1 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl   
  • 1 TL Tomatenmark   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  • 1 TL Paprikapulver   
  •   400 g Tomaten (Konserve), stückig   
  •   100 g Spätzle, trocken   

Anleitung

  • Rindergulasch trocken tupfen und in etwa gleichgroße Stück schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Champignons trocken abreiben, gegebenenfalls waschen. Gewürzgurken abtropfen lassen. Paprika waschen, entkernen und mit Champignons würfeln. Gewürzgurken in Streifen schneiden.
  • Öl in einem Bräter erhitzen und Gulasch darin ca. 5 Minuten rundherum anbraten. Tomatenmark einrühren und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Gemüse dazugeben und mit stückigen Tomaten ablöschen. Zugedeckt ca. 90 Minuten schmoren lassen.
  • Spätzle nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Ungarisches Gulasch mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken und mit Spätzle servieren.