Überbackene Zucchiniröllchen

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

8 ProPoints // 9 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  20 min
Garzeit:  25 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 2

Zutaten

  •   200 g Zucchini   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 100 g Schafskäse/Feta 25 Fett i. Tr. (9 % Fett absolut)   
  • 75 g Saure Sahne/Sauerrahm, 10 % Fett   
  • 1/2 TL Tafelmeerrettich   
  • 1 TL Thymian, gehackt   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  • 1 EL Pinienkerne   
  •   200 g Tomaten, passiert   
  • 1 TL Italienische Kräuter, gehackt   
  • 2 Ecke(n) Fladenbrot   

Anleitung

  • Backofen auf 160° C (Gas: Stufe 1, Umluft: 140° C) vorheizen. Zucchini waschen und mit einem Sparschäler oder einem Messer längs in breite Streifen schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 1 Minute vorgaren und abtropfen lassen.
  • Schafskäse zerbröseln. Saure Sahne, Meerrettich, Thymian und die Hälfte der Schafskäsebrösel pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Pienenkerne fettfrei in einer Pfanne rösten.
  • Tomaten mit Kräutern verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und in eine Auflaufform (ca. 15 x 20 cm) geben. Zucchinistreifen mit Creme bestreichen, aufrollen und in die Form setzen. Mit restlichen Schafskäsebröseln und Pienienkernen bestreuen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen. Zucchiniröllchen mit Fladenbrot servieren.

 

 

Enregistrer