Überbackene Ofenkartoffel

7 ProPoints // 11 Smartpoints
Zubereitungsdauer:  25 min
Garzeit:  45 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 2

Zutaten

  •   2 Stück (groß) Kartoffeln, mehligkochend   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 2 EL (gerieben) Parmesan/Montello Parmesan   
  • 3 EL Crème légère   
  •   3 EL Frischkäse, bis 1 % Fett absolut   
  • 1/2 TL Thymian, Zitronenthymian, gehackt   
  • 1 Prise(n) Pfeffer, grob gemahlen   
  •   50 g Rucola/Rauke   
  •   2 Stück Tomaten, frisch   
  •   4 Stück Radieschen   
  •   6 Scheibe(n) Weight Watchers Putenbrustfilet, aus Filetstücken geformt   
  • 4 EL Gemüsebrühe, zubereitet, (2 Prisen Instantpulver)   
  • 1 TL Weinessig, weiß   
  • 1/2 TL Kräuter, Salatkräuter   

Anleitung

  • Kartoffeln waschen und mit Schale in Salzwasser ca. 20–25 Minuten garen. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Kartoffeln abgießen, pellen und halbieren. Kartoffelhälften leicht mit einem Löffel aushöhlen.
  • Kartoffelmasse mit Parmesan, Crème légère, Frischkäse und Zitronenthymian verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und Masse in die Kartoffelhälften füllen. In eine Auflaufform setzen und im Backofen im oberen Drittel ca. 20 Minuten überbacken.
  • Rucola waschen und trocken schleudern. Tomaten und Radieschen waschen, Tomaten achteln und Radieschen in Scheiben schneiden. Putenbrust halbieren und zu Röllchen drehen. Rucola, Radieschenscheiben, Tomatenachtel und Putenbruströllchen mit Ofenkartoffeln auf 2 Tellern anrichten, salzen, pfeffern. Brühe mit Essig und Salatkräutern verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und dazu servieren.

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer