Überbackene Filetspätzle

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

12 ProPoints // 11 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  25 min
Garzeit:  45 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 4

Zutaten

  •   190 g Spätzle, trocken   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  •   700 g Schweinefilet   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  • 1 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl   
  •   2 Stück (mittelgroß) Zwiebel/n   
  •   300 g Champignons, frisch   
  • 500 ml Gemüsebrühe, zubereitet, (2 TL Instantpulver)   
  • 60 g Crème légère   
  • 1 EL (gehackt) Petersilie   
  • 1 TL Senf, klassisch   
  •   800 g Broccoli   
  • 100 g Käse, gerieben, 30 % Fett i. Tr.   

Anleitung

  • Spätzle nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Schweinefilet in Medaillons schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Filetscheiben darin kurz anbraten und herausnehmen. Zwiebeln in Würfel und Champignons in Scheiben schneiden und im Bratsud ca. 5 Minuten andünsten. Brühe angießen, mit Crème légère, Petersilie und Senf verfeinern und ca. 5 Minuten reduzieren lassen.
  • Broccoli in Röschen teilen und in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen. Broccoliröschen und Spätzle in eine Auflaufform (22 cm x 34 cm) geben, Filets darauf geben und mit Sauce übergießen. Mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen.