Tunfischsauce mit Erbsen

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

10 ProPoints // 9 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  5 min
Garzeit:  10 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 2

Zutaten

  •   120 g trockene Nudeln, Makkaroni   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  •   1 Stück (klein) Zwiebel/n   
  • 1 TL Olivenöl   
  • 1 EL Tomatenmark   
  •   500 g Tomaten, passiert   
  •   1 Konserve(n) (Abtropfgewicht) Thunfisch im eigenen Saft (Konserve)   
  •   150 g Erbsen   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  • 1 Prise(n) Zucker   
  • 1/2 TL Curry   
  • 1/2 TL Paprikapulver   
  • 1/2 TL Kräuter, gemischt, gehackt   

Anleitung

  • Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Tomatenmark einrühren, kurz anschwitzen, mit Tomaten ablöschen und aufkochen.
  • Tunfisch abtropfen lassen, mit Erbsen zur Sauce geben und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker, Curry- und Paprikapulver würzen. Nudeln abgießen. Sauce mit Kräutern bestreuen und mit Nudeln servieren.