Tunfischsalat mit Ofenkartoffeln

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

8 ProPoints // 8 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  15 min
Garzeit:  45 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 2

Zutaten

  •   2 Stück (groß) Kartoffeln, Ofenkartoffel (à 200 g)   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  •   1 Stück Hühnerei/er   
  •   100 g Rucola/Rauke   
  •   200 g Cocktailtomaten   
  •   1 Stück Schalotten   
  •   150 g (Abtropfgewicht) Thunfisch im eigenen Saft (Konserve)   
  •   125 g Magermilchjoghurt, Natur, bis 0,5 % Fett   
  • 2 TL Zitronensaft   
  • 1 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  • 1 Prise(n) Zucker   

Anleitung

  • Kartoffeln waschen, mit Schale in Salzwasser ca. 15 Minuten vorgaren. Backofen auf 220° C (Gas: Stufe 4, Umluft: 200° C) vorheizen. Kartoffeln abgießen, halbieren und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten fertig garen.
  • Ei in kochendem Wasser ca. 10 Minuten hart kochen, abschrecken, schälen und würfeln. Rucola waschen und trocken schleudern. Tomaten waschen und in Spalten schneiden. Schalotte schälen und in Ringe schneiden. Tunfisch abtropfen lassen, mit Eierwürfeln, Schalottenringen, Tomatenspalten und Rucola vermischen.
  • Joghurt, Zitronensaft und Öl vermischen und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Tunfischsalat mit Dressing mischen und mit Ofenkartoffeln servieren.