Tunfisch-Teriyaki mit Udon Nudeln

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

8 ProPoints // 7 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  10 min
Garzeit:  5 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 2

Zutaten

  •   1 Stück Limetten   
  • 3 TL Teriyaki-Sauce   
  • 1 EL Chilisauce (auf Tomatenbasis)   
  • 250 g Thunfisch, roh, (2 Filets à 125 g)   
  •   4 Stück Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln   
  •   1 Zehe(n) Knoblauch   
  • 1 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl   
  •   200 g Pak Choi   
  •   60 g trockene Nudeln, Wok oder Udon Nudeln   
  •   100 g Sojasprossen (Konserve)   
  • 1 EL Koriander   
  • 300 ml Gemüsebrühe, zubereitet, (1 1/2 TL Instantpulver)   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   

Anleitung

  • Limette auspressen und mit Teriyaki- und Chilisauce mischen. Tunfisch in mundgegerechte Stücke teilen und darin wenden. Frühlingszwiebeln und Knoblauch fein hacken. Unter Rühren ca. 2 Minuten anbraten. Tunfisch dazu geben (Sauce aufbewahren) und ca. 1 Minute unter Rühren weiterbraten.
  • Pak Choi grob teilen und Koriander hacken. Wok-Nudeln mit Gemüse und Kräutern dazugeben. Heiße Brühe und aufbewahrte Sauce in den Wok geben und weitere ca. 2–3 Minuten köcheln. Mischung auf zwei vorgewärmte Schüsseln verteilen und direkt servieren.