Tofufrikadellen mit Wokgemüse

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

8 ProPoints // 8 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  30 min
Garzeit:  25 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 4

Zutaten

  •   2 Stück Gemüsezwiebeln   
  • 10 g Ingwer   
  •   1 Zehe(n) Knoblauch   
  •   500 g Tofu/Sojakäse   
  • 4 EL Paniermehl/Semmelbrösel   
  •   1 Stück Hühnerei/er   
  • 1 EL Kräuter, 8-Kräuter-Mischung   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  • 2 EL Sonnenblumenöl   
  •   300 g Broccoli   
  •   200 g Karotten/Möhren   
  •   1 Stück Paprika   
  •   1 Stange(n) (groß) Lauch/Porree   
  • 300 ml Wasser   
  • 8 EL Sojasauce   
  •   200 g Sojasprossen, frisch   

Anleitung

  • Eine Zwiebel, Ingwer und Knoblauch hacken. Tofu mit einer Gabel zerdrücken. Mit Paniermehl, Ei, Zwiebel, Ingwer, Knoblauch und Kräutern vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Masse mit angefeuchteten Händen 8 Frikadellen formen und in 1 EL heißem Öl zunächst bei starker Hitze anbraten, dann bei schwacher Hitze ca. 10 min. weiterbraten.
  • Gemüse putzen bzw. schälen und waschen. Broccoli in sehr kleine Röschen teilen, Karotten und Paprika in Stifte, Lauch in Ringe schneiden. Restliche Zwiebel hacken. Restliches Öl in einem Wok oder in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen, Gemüse mit Zwiebel darin unter Wenden ca. 8 min. braten. Wasser und Sojasauce angießen, Sprossen zugeben und zusammen kurz aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.