Tiramisu-Torte mit Quarkcreme

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

5 SmartPoints2
Gesamtzeit: 65min
Zubereitungsdauer: 25min
Garzeit: 15min
Portion(en): 12

Zutaten

  • 2 Stück Hühnerei/er
  • 80 g Zucker
  • 2 EL Wasser
  • 50 g Weizenmehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 8 Stück Löffelbiskuits
  • 50 ml Kaffee, ungezuckert
  • 1 Stück Vanilleschote
  • 500 g Magerquark
  • 300 g Crème légère
  • 3 Blatt/Blätter Gelatine
  • 1 TL Kakaopulver, ungezuckert/Backkakao
  • 1 TL, unzubereitet Espresso (Instantpulver)

Anleitung

Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Eier trennen und Eiklar steif schlagen. Eigelb mit 40 g Zucker und Wasser schaumig schlagen. Mehl und Backpulver dazugeben und mit Eischnee vorsichtig unterheben.

Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (Ø 26 cm) geben, im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten backen und ca. 30 Minuten auskühlen lassen.

Löffelbiskuits in Stücke schneiden und mit Kaffee beträufeln. Für die Creme Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark herauskratzen und mit Quark, restlichem Zucker und Crème légère verrühren.

Gelatine nach Packungsanweisung einweichen und auflösen. 5 EL Creme nach und nach unter die Gelatine rühren und mit restlicher Creme verrühren. Löffelbiskuitstücke unter die Creme heben, Creme auf dem Boden verstreichen und ca. 3 Stunden kalt stellen. Kakaopulver mit Espressopulver vermischen. Tiramisu-Torte mit Espresso-Kakao-Mischung bestäuben und sofort servieren.