Süße Puffer mit Erdbeer-Joghurt-Sauce

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

6 ProPoints // 6 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  45 min
Garzeit:  15 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 4

Zutaten

  •   300 g Kartoffeln, mehligkochend   
  •   250 g Erdbeeren, frisch   
  •   200 g Magermilchjoghurt, Natur, bis 0,5 % Fett   
  • 1 Spritzer Süßstoff, flüssig   
  •   2 Stück Hühnerei/er   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  •   70 g Haferflocken   
  •   1 EL Magerquark   
  • 4 EL Wasser   
  • 2 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl   

Anleitung

  • Kartoffeln schälen, würfeln und in Wasser ca. 15 Minuten garen. Kartoffelwürfel abgießen, ausdampfen lassen, durch eine Kartoffelpresse drücken und leicht abkühlen lassen. Für die Sauce Erdbeeren waschen, trocken tupfen, pürieren und durch ein Sieb streichen. Erdbeerpüree mit Joghurt verrühren und mit Süßstoff abschmecken.
  • 1 Ei trennen und Eiweiß mit Salz steif schlagen. Für den Teig Kartoffelmasse mit Haferflocken, Quark, Ei, Eigelb, Wasser und Süßstoff verrühren. Eischnee vorsichtig unterheben. Je 1 TL Öl portionsweise in einer Pfanne erhitzen und darin aus dem Teig je 8 kleine Puffer abbacken, dabei von jeder Seite ca. 2–3 Minuten braten. Puffer mit Erdbeer-Joghurt-Sauce und nach Wunsch mit Erdbeerwürfeln garniert servieren.