Streuselteilchen mit Vanillecreme

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

4 ProPoints // 6 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  35 min
Garzeit:  15 min
Weitere Zeit:  30 min
Portionen: 10

Zutaten

  • 1/2 Würfel Hefe, frisch   
  • 1 EL Zucker   
  • 100 ml Milch, fettarm, 1,5 % Fett, lauwarm   
  • 200 g Weizenmehl   
  • 1/2 TL Jodsalz   
  • 30 g Halbfettmargarine, 39 % Fett   
  • 50 g Weizenmehl   
  • 35 g Zucker   
  • 30 g Halbfettmargarine, 39 % Fett   
  • 250 ml Milch, fettarm, 1,5 % Fett   
  • 1/2 Packung(en) (unzubereitet) Puddingpulver, Vanille   
  • 3 Spritzer Süßstoff, flüssig   
  • 75 ml Rama Cremefine Zum Aufschlagen   

Anleitung

  • Für den Teig Hefe mit Zucker in Milch auflösen. Mehl mit Salz mischen und mit Hefewasser und Margarine zu einem glatten Teig verkneten. An einem warmen Ort abgedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen.
  • Für die Streusel Mehl, Zucker und Margarine krümelig kneten. Hefeteig geschmeidig kneten, zu 10 kleinen flachen Fladen formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen, mit den Streuseln belegen und im vorgeheizten Backofen bei 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten backen.
  • Für die Füllung nach Packungsanweisung aus Milch und Vanillepuddingpulver einen Pudding zubereiten und mit Süßstoff abschmecken. Während der Pudding komplett erkaltet, kräftig durchschlagen, um Klümpchenbildung vorzubeugen. Cremefine steif schlagen und unterheben. Teilchen abkühlen lassen, halbieren und mit der Vanillecreme füllen.