Spirelli Tonnato mit Gurkensalat

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

8 ProPoints // 9 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  20 min
Garzeit:  0 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 2

Zutaten

  •   100 g trockene Nudeln, Spirelli   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  •   1/2 Stück (mittelgroß) Zwiebel/n   
  •   1/2 Zehe(n) Knoblauch   
  • 1 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl   
  •   100 ml Milch, entrahmt, 0,3 % Fett   
  •   50 g Frischkäse, bis 1 % Fett absolut   
  • 1/2 TL Ajvar   
  •   1/2 Konserve(n) (Abtropfgewicht) Thunfisch im eigenen Saft (Konserve)   
  •   100 g Magermilchjoghurt, Natur, bis 0,5 % Fett   
  • 1 EL Zitronensaft   
  • 1 TL Honig   
  • 1 TL Dill, gehackt   
  •   1 Stück Salatgurke/n, groß   
  • 6 Stück Pfefferbeeren   

Anleitung

  • Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Zwiebel schälen und würfeln, Knoblauch hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebelwürfel mit Knoblauch darin ca. 1–2 Minuten andünsten. Mit Milch ablöschen und Frischkäse mit Ajvar einrühren. Tunfisch abtropfen lassen und dazugeben. Sauce mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln lassen.
  • Für das Dressing Joghurt mit Zitronensaft, Honig und Dill glatt rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gurke waschen, in Scheiben hobeln und mit Dressing mischen. Nudeln abgießen und mit Tunfischsauce vermischen. Spirelli Tonnato mit Pfefferbeeren und nach Wunsch mit Petersilie garnieren und mit Gurkensalat servieren.

 

 

Enregistrer