Spinattaschen

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

5 ProPoints // 6 SmartPoints2

Zubereitungsdauer:  20 min
Garzeit:  15 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 12
Knusprig, saftig, lecker und ideales Fingerfood für Party und Picknick.

Zutaten

  •   450 g Spinat, Blattspinat (TK)   
  • 450 g Blätterteig, klassisch (Kühltheke/TK), 6 Rechtecke à 75 g (TK)   
  •   2 Stück (mittelgroß) Zwiebel/n   
  •   2 Zehe(n) Knoblauch   
  •   360 g Tatar, roh   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  • 1 TL Paprikapulver, rosenscharf   
  • 1 EL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl   
  • 1 Prise(n) Muskatnuss   
  • 100 ml Gemüsebrühe, zubereitet, (1/2 TL Instantpulver)   

Anleitung

  • Blattspinat und Blätterteig auftauen lassen. Zwiebeln in Würfel schneiden. Knoblauch zerdrücken, mit Tatar vermengen und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.
  • Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Zwiebelwürfel mit Tatar darin anbraten, Blattspinat ausdrücken, zufügen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Gemüsebrühe angießen und ca. 5 Minuten bei schwacher Hitze garen.
  • Blätterteigrechtecke ausrollen, zu je 2 Quadraten halbieren und Spinatmasse in die Mitte der Quadrate geben. Blätterteigquadrate diagonal zusammenklappen, Ränder mit einer Gabel andrücken und im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180°C) auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten goldgelb backen.