Spargel-Ricotta-Sauce mit Bärlauch

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

9 ProPoints // 11 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  15 min
Garzeit:  15 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 2

Zutaten

  •   500 g Spargel, grün   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  •   120 g Vollkornnudeln, trocken, Spiralnudeln   
  • 1/2 Bund Bärlauch   
  •   1/2 Stück Zitronen, unbehandelt   
  • 100 g Ricotta   
  • 2 EL (gerieben) Parmesan/Montello Parmesan, vorzugsweise Pecorino   
  • 1 TL Weizenmehl   
  • 1 EL Wasser   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   

Anleitung

  • Spargel waschen, das untere Drittel schälen und Spargel in Stücke schneiden. Spargelstücke in Salzwasser ca. 8–10 Minuten, Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.
  • Bärlauch waschen und trocken schütteln. 1 Prise Zitronenschale abreiben und Zitronenhälfte auspressen. Spargel abgießen und dabei den Sud auffangen. Bärlauch mit Ricotta, Pecorino und 100 ml Spargelsud pürieren und in einem Topf erhitzen. Mehl mit Wasser anrühren, mit Spargelstücken zur Sauce geben und aufkochen. Sauce mit Zitronenschale und 1–2 TL Zitronensaft verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln abgießen, unter die Sauce heben und servieren.