Spanische Hackbällchen in Tomaten-Sherry-Sauce

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

5 ProPoints // 5 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  25 min
Garzeit:  30 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 4

Zutaten

  •   1 Stück (klein) Zwiebel/n   
  •   1 Zehe(n) Knoblauch   
  •   360 g Tatar, roh   
  • 2 TL Paprikapulver, rosenscharf   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  • 1 TL Olivenöl   
  • 1 TL Zucker   
  • 2 EL Tomatenmark   
  • 50 ml Sherry, spanisch   
  •   400 g Tomaten (Konserve), stückig   
  • 1/8 Bund Minze, frisch   
  • 1/2 TL Zitronenschale, unbehandelt   
  • 4 Scheibe(n) Baguettebrot   

Anleitung

  • Zwiebel und Knoblauch sehr fein würfeln. Tatar mit Zwiebel- und Knoblauchwürfeln verkneten. Mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen. Aus der Tatarmasse ca. 16 kleine Bällchen formen.
  • Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen und die Bällchen darin von allen Seiten ca. 10 Minuten anbraten. Hackbällchen herausnehmen und warm stellen. Zucker im Bratsud karamellisieren. Tomatenmark, Sherry und Tomaten zugeben und ca. 5–10 Minuten einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hackbällchen in die Sauce geben und erhitzen. Minzeblätter fein hacken. Hackbällchen mit Minze und Zitronenschale bestreuen und mit Baguette servieren.

 

Enregistrer