Spaghettipizza

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

5 ProPoints // 5 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  50 min
Garzeit:  45 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 9

Zutaten

  •   160 g trockene Nudeln, Spaghetti   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  •   1 Stück (mittelgroß) Zwiebel/n   
  • 1 TL Rapsöl   
  •   240 g Tatar, roh   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  •   400 g Karotten/Möhren   
  •   2 Stück (mittel) Zucchini   
  •   400 g Tomaten, frisch   
  • 3 Prise(n) Rosmarin, getrocknet   
  • 1 TL Oregano, getrocknet   
  • 1 Prise(n) Zucker   
  • 3 EL Tomatenmark   
  •   4 Stück Hühnerei/er   
  • 60 g Crème légère   
  • 80 g Käse, gerieben, 30 % Fett i. Tr.   

Anleitung

  • Spaghetti nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Zwiebel in Würfel schneiden. Öl in einem beschichteten Topf erhitzen, Zwiebelwürfel mit Tatar darin ca. 5 Minuten anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Karotten raspeln, Zucchini und Tomaten in Würfel schneiden und ebenfalls dazugeben. Mit Salz, Rosmarin, Oregano und Zucker abschmecken. Sauce mit Tomatenmark binden.
  • Eier mit Crème légère verrühren, mit den gegarten Spaghetti vermengen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.
  • Sauce auf die Spaghetti streichen. Mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) auf mittlerer Schien ca. 25–30 Minuten backen.