Seelachsfilet zu warmem Kartoffelsalat

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

10 ProPoints // 9 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  20 min
Garzeit:  25 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 1

Zutaten

  •   320 g Kartoffeln   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  •   1 Stück (mittelgroß) Zwiebel/n   
  • 150 ml Gemüsebrühe, zubereitet, (1/2 TL Instantpulver)   
  • 1 EL Essig   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  •   2 Stück (mittel) Karotten/Möhren   
  •   1 Knolle(n) (mittel) Fenchel   
  •   125 g Seelachs/Koehler, roh   
  • 1 TL Weizenmehl   
  • 1 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl   

Anleitung

  • Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 25 Minuten kochen. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Gekochte Kartoffeln in Scheiben schneiden und mit Zwiebelwürfeln vermengen.
  • Gemüsebrühe mit Essig aufkochen, über die Kartoffeln gießen, salzen und pfeffern. Karotten und Fenchel würfeln, kurz andünsten und ebenfalls mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Seelachsfilet salzen, mit Mehl bestäuben und in Pflanzenöl von jeder Seite ca. 3 Minuten braten. Kartoffelsalat auf einem Teller anrichten und mit Seelachsfilet servieren.