Schweinelendensteak mit Tagliatelle und Tomatensauce

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

11 SmartPoints2

Gesamtzeit: 30min
Zubereitungsdauer: 15min
Garzeit: 15min
Portion(en): 4
Zutaten

  • 600 g Schweinefilet, 4 Schweinelendensteaks
  • 1 Zweig(e) Petersilie, glatt
  • 30 g Paniermehl/Semmelbrösel
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1/2 TL Knoblauchsalz
  • 1 Stück Hühnerei, Eiklar
  • 2 TL Rapsöl
  • 280 g trockene Nudeln, Tagliatelle
  • 1 Stück, mittelgroß Zwiebel/n
  • 2 Zehe(n) Knoblauch
  • 250 g Tomaten, frisch, Eiertomaten, reif
  • 2 TL Tomatenmark
  • 1 Zweig(e) Oregano
  • 1 Prise(n) Jodsalz
  • 1 Prise(n) Pfeffer

Anleitung

Steaks zwischen Frischhaltefolie ca. 0,5 cm dick flach rollen. Petersilie waschen, trocken schütteln, klein schneiden und mit Paniermehl, Paprikapulver und Knoblauchsalz mischen und auf einen Teller geben. Eiweiß in einer Schale verquirlen. Steaks erst in Eiweiß, dann in Paniermehl wenden und beiseitestellen.

1 TL Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel schälen, klein schneiden und ca. 5 Minuten garen. Bei Bedarf 1 Spritzer Wasser dazugeben. Knoblauch schälen, klein hacken und dazugeben. Ca. 1 Minute garen. Tomaten waschen, klein schneiden und mit Tomatenmark und 100 ml Wasser dazugeben. Aufkochen und ca. 5 Minuten garen. Oregano waschen, trocken schütteln, klein schneiden und 1 EL in die Sauce geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und Steaks ca. 4 Minuten von jeder Seite anbraten. Tomatensauce und Nudeln mischen und mit Schweinesteak anrichten. Mit restlichem Oregano bestreut servieren.