Schweinefilet mit Spinat

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

10 ProPoints // 9 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  15 min
Garzeit:  15 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 1

Zutaten

  •   60 g Kritharaki (griechische Hartweizennudeln), trocken   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  •   1 Stück Schalotten   
  •   1 Stück Chilischote/n, klein, rot   
  •   200 g Spinat, frisch, Babyspinat (ersatzweise TK)   
  •   120 g Schweinefilet   
  • 1 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  • 2 EL Sojasauce   
  • 1 EL Limettensaft   

Anleitung

  • Reisnudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Schalotten schälen und in Würfel schneiden. Chilischote waschen, entkernen und in Ringe schneiden.
  • Spinat waschen und leicht trocken schleudern, TK-Spinat auftauchen lassen. Schweinefilet trocken tupfen und in Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Schweinefiletstreifen darin ca. 3–5 Minuten rundherum braten, mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen.
  • Schalottenwürfel, Chiliringe und Spinat im Bratensatz ca. 5 Minuten dünsten. Reisnudeln abgießen und mit Filetstreifen zugeben. Mit Sojasauce, Limettensaft und Pfeffer abschmecken und servieren.