Schweinefilet mit Nudel-Gemüse-Pfanne

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

9 ProPoints // 8 SmartPoints2

Zubereitungsdauer:  35 min
Garzeit:  95 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 4
Das stets beliebte Schweinefilet als Braten auf einem leckeren Bett von chinesischen Nudeln und Gemüse.

Zutaten

  •   500 g Schweinefilet   
  • 4 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  •   400 g Pak Choi, ersatzweise Mangold   
  •   1 Stück (rot) Paprika   
  •   1 Stück (gelb) Paprika   
  •   1 Stück (grün) Paprika   
  •   250 g Shiitake-Pilze   
  •   2 Stück (mittelgroß) Zwiebel/n   
  •   1 Stück Chilischote/n, rot   
  •   200 g Mie-Nudeln/Chinesische Eiernudeln, trocken   
  • 2 EL Sojasauce   

Anleitung

  • Backofen auf 80° C (Gas und Umluft nicht empfehlenswert) vorheizen und eine Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) darin vorwärmen. Schweinefilet trocken tupfen. 2 TL Öl in einer Pfanne erhitzen, Schweinefilet darin ca. 3 Minuten von allen Seiten anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Filet in die Auflaufform geben und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 2 Stunden garen.
  • Pak Choi waschen, trocken schleudern und klein schneiden. Paprika waschen, entkernen und in Stücke schneiden. Shiitakepilze trocken abreiben und in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Chilischote waschen, entkernen und hacken. Mie-Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.
  • Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und Paprikastücke, Shiitakescheiben und Zwiebelstreifen darin ca. 7 Minuten braten. Pak Choi und Chili hinzugeben, kurz mitbraten und mit Sojasauce ablöschen. Nudeln abgießen und unter das Gemüse heben. Filet aus dem Ofen nehmen, in Scheiben schneiden und auf der Nudel-Gemüse-Pfanne servieren.