Schweinefilet in Apfelsauce

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

5 ProPoints // 5 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  10 min
Garzeit:  25 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 4

Zutaten

  •   2 Stück (klein) Äpfel   
  • 2 TL Olivenöl   
  • 1/2 TL Zucker   
  •   500 g Schweinefilet   
  • 2 TL Salbei, getrocknet   
  •   1 Stück (groß) Zwiebel/n, rot   
  • 300 ml Apfelsaft   
  • 1 Bund Thymian   
  •   400 g Zuckererbsenschoten   

Anleitung

  • Äpfel in feine Scheiben schneiden und mit 1 TL Olivenöl bei mittlerer Hitze ca. 2 Minuten von jeder Seite anbraten. Zucker hinzufügen und weitere 1–2 Minuten karamellisieren lassen. Apfelscheiben herausnehmen und beiseite stellen.
  • Schweinefilet in Scheiben schneiden und in Salbei wälzen. Filets in restlichem Öl 3–4 Minuten anbraten, bis sie rundherum gebräunt sind. Zwiebel halbieren und in Ringe schneiden. Zum Fleisch geben und weitere 2 Minuten braten. Mit Apfelsaft ablöschen, Thymian hinzufügen und 10 Minuten einkochen. Währenddessen Zuckerschoten blanchieren. Apfelscheiben zum Schweinefilet geben und Sauce ca. 2 Minuten kochen lassen. Nach Geschmack würzen und mit den Zuckererbsenschoten servieren.