Schweinebraten mit Parmesankruste

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

8 SmartPoints2

Gesamtzeit: 125min
Zubereitungsdauer: 20min
Garzeit: 105min
Portion(en): 4
Zutaten

  • 2 Stück, mittelgroß Zwiebel/n
  • 4 Stück, mittel Karotten/Möhren
  • 2 Stück Pastinaken
  • 2 Knolle(n), mittel Fenchel
  • 800 g Schweinefleisch, mager, Schweinebraten
  • 1 Prise(n) Jodsalz
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • 1 TL Paprikapulver
  • 3 Blatt/Blätter Lorbeer
  • 6 Stück Wacholderbeeren
  • 250 ml Gemüsebrühe, zubereitet, (1 TL Instantpulver)
  • 1 Bund Petersilie
  • 5 Zweig(e) Thymian
  • 10 Blatt/Blätter Salbei, oder 3 Stängel
  • 1 Stück Hühnerei/er
  • 4 EL Paniermehl/Semmelbrösel
  • 2 EL, gerieben Parmesan/Montello Parmesan
  • 4 Scheibe(n) Roggenmischbrot

Anleitung

Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Zwiebeln, Karotten und Pastinaken schälen. Zwiebeln in Spalten, Karotten und Pastinaken in Stücke schneiden. Fenchel waschen, halbieren, den Strunk entfernen und in Streifen schneiden. Schweinebraten trocken tupfen, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

Schweinebraten mit Gemüse, Lorbeerblättern und Wacholderbeeren in einen Bräter geben. Brühe angießen und zugedeckt im Backofen im unteren Drittel ca. 90 Minuten garen.

Kräuter waschen, trocken schütteln und hacken, 1 EL zur Seite stellen. Ei trennen, Eigelb mit Kräutern, Paniermehl und Parmesan verrühren, salzen, pfeffern. Eiweiß leicht steif schlagen und unterheben. Auf dem Braten verteilen und ohne Deckel weitere ca. 15 Minuten garen. Lorbeerblätter und Wacholderbeeren entfernen, restliche Kräuter unter das Gemüse heben, salzen, pfeffern und mit Schweinebraten und Brot servieren.