Schwarzwälder-Kirsch-Dessert

5 ProPoints // 7 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  15 min
Garzeit:  15 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 4

Zutaten
  • 250 g Kirschen, süß, frisch
  • 150 ml Wasser
  • 2 EL Streusüße
  • 2 EL Speisestärke
  • 50 g Schokolade
  • 4 EL Milch, fettarm, 1,5 % Fett
  • 1 EL Speisestärke
  • 2 EL Sirup
  • 2 TL Kakaopulver, ungezuckert/Backkakao
  • 4 Tropfen Vanillearoma
  • 250 g Magerquark
  • 4 EL Mineralwasser

Anleitung
  1. Kirschen halbieren und entkernen. 4 Kirschen als Deko beiseite legen. Die Kirschen in einem kleinen Topf mit ca. 150 ml Wasser und 1 EL Streusüße etwa 3–4 Minuten köcheln lassen. Die Speisestärke mit 2 EL Wasser anrühren, hinzugeben und köcheln bis die Flüssigkeit eindickt. Die Kirschen vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Gelegentlich umrühren, damit sich keine Haut bildet.
  2. Für die Schokosauce die Schokolade klein hacken. 1 EL Speisestärke mit 1 EL Wasser glatt rühren. Schokolade mit Kakaopulver, Milch, Speisestärke und dem Sirup in einem kleinen Topf unter ständigem Rühren auflösen.
  3. Den Quark mit Mineralwasser, Vanillearoma und der restlichen Streusüße glatt rühren. Kirschen, Schokosauce und Quarkcreme in Gläser schichten. Die Desserts mit einer Kirsche dekorieren.Tipp: Nehmen Sie dunkle Schokolade mit einem Kakaoanteil von 70 %, sie ist besonders geschmacks-intensiv.

 

Enregistrer