Schritt für Schritt: Hühnerfrikassee

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

12 ProPoints // 10 SmartPoints2

Zubereitungsdauer:  15 min
Garzeit:  55 min
Weitere Zeit:  30 min
Portionen: 4
Ein absoluter Klassiker, der frisch zubereitet einfach am besten schmeckt.

Zutaten

  • 10 g getrocknete Pilze, Morcheln   
  • 400 ml Wasser   
  • 1 Blatt/Blätter Lorbeer   
  • 4 Stück Pfefferkörner, weiß   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  •   500 g Hähnchenbrustfilet, roh   
  •   500 g Spargel, weiß   
  • 1 TL Gemüsebrühe (Instantpulver)   
  •   200 g Erbsen, (TK)   
  •   240 g Langkornreis, trocken   
  • 25 g Halbfettbutter   
  • 25 g Weizenmehl   
  • 100 ml Weißwein, trocken   
  • 250 ml Milch, fettarm, 1,5 % Fett   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  • 1 Spritzer Zitronensaft   

Anleitung

  • Morcheln in 200 ml warmem Wasser ca. 30 Minuten einweichen lassen. Morcheln abgießen, Flüssigkeit dabei auffangen. 200 ml Wasser, aufgefangene Flüssigkeit, Lorbeerblatt, Pfefferkörner und 1/2 TL Salz aufkochen lassen. Hähnchenbrustfilet darin bei mittlerer Hitze ca. 25 Minuten köcheln lassen.
  • Spargel schälen und in Stücke schneiden. Fleisch aus der Brühe nehmen, Brühe durchsieben und aufkochen lassen. Gemüsebrühepulver einrühren. Spargelstücke darin ca. 10 Minuten garen. Erbsen und Morcheln zugeben und kurz mitgaren. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Gemüse abgießen, Brühe dabei auffangen und 250 ml abmessen.
  • Halbfettbutter schmelzen, Mehl einrühren und kurz anschwitzen. Brühe, Wein und Milch nach und nach zugeben und gut durchrühren. Aufkochen lassen und ca. 10 Minuten köcheln lassen.
  • Fleisch in große Würfel schneiden, mit dem Gemüse in die Sauce geben und ca. 5 Minuten erhitzen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Hühnerfrikassee mit Reis servieren.