Schokosoufflé mit Rumsauce

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

8 ProPoints // 13 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  20 min
Garzeit:  25 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 6

Zutaten

  • 1 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl   
  • 30 g Halbfettbutter   
  • 125 g Zucker   
  • 125 ml Milch, fettarm, 1,5 % Fett   
  •   125 ml Buttermilch, Natur   
  •   2 Stück Hühnerei/er, getrennt   
  • 50 g Weizenmehl   
  • 7 EL Kakaopulver, ungezuckert/Backkakao   
  •   1 Stück Hühnerei, Eiklar   
  • 4 EL Schokoladensauce (Fertigsauce)   
  • 20 ml Rum, 40 Vol.-%   
  • 4 EL Rama Cremefine Zum Aufschlagen   

Anleitung

  • Ofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. 6 kleine Kuchen- oder Muffinförmchen mit Pflanzenöl einpinseln.
  • Butter und Zucker in einer Schüssel schaumig schlagen. Milch, Buttermilch und Eigelbe unterheben. Mehl und Kakao in einer separaten Schüssel vermengen und zweimal sieben, um Klümpchenbildung zu vermeiden. Die Mischung zur restlichen Masse geben und vorsichtig verkneten.
  • Eiweiß steif schlagen. Mit einem großen Löffel die Hälfte davon unter den Teig heben, um ihn aufzulockern. Mit dem restlichen Eiweiß wiederholen und anschließend in die Förmchen geben.
  • 3 Tassen kochendes Wasser in eine tiefe Backform schütten. Die Förmchen hineinstellen, so dass sie zur Hälfte im Wasser stehen. 25 Minuten backen.
  • In der Zwischenzeit Schokoladensauce und Rum in einem Töpfchen über niedriger Hitze vermischen. Die fertigen Soufflés mit einem gleichen Anteil an Sauce und Sahne nappieren und warm servieren.

 

 

Enregistrer