Schokoladenkuchen im Blumentopf

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

4 ProPoints // 6 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  20 min
Garzeit:  45 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 16

Zutaten

  • 100 g Halbfettmargarine, 39 % Fett   
  •   300 g Magermilchjoghurt, Natur, bis 0,5 % Fett   
  •   3 Stück Hühnerei/er   
  • 90 g Zucker, braun (ersatzweise weiß)   
  • 280 g Weizenmehl   
  • 1 Päckchen Backpulver   
  • 3 EL Kakaopulver, ungezuckert/Backkakao   
  • 50 g Schokolade, Zartbitter   

Anleitung

  • Margarine schmelzen und wieder abkühlen lassen. Joghurt mit Eiern und Zucker verrühren, Margarine dazugeben und so lange schlagen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Mehl und Back- und Kakaopulver mischen, dazugeben und Schokolade hacken. Gehackte Schokolade untermischen.
  • Für die Zubereitung im Blumentopf: Einen Blumentopf aus Ton (Höhe: 15 cm) für ca. 30 Minuten im Wasserbad wässern. Danach kurz trocknen, einfetten und mit Backpapier auslegen. Teig in die Form füllen und im vorgeheizten Backofen bei 175° C auf der zweiten Schiene von unten ca. 90 Minuten backen. Den Kuchen aus dem Topf lösen und abkühlen lassen. Den erkalteten Kuchen ohne Backpapier wieder in den Topf stellen und nach Belieben z. B. mit Marzipanrosen oder Schokoladenglasur verzieren.
  • Für die Zubereitung in der Kastenform: Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform (Länge 30 cm) füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) auf mittlerer Schiene ca. 40–45 Minuten backen.

 

 

Enregistrer