Schokoladen-Weihnachtstorte

8 ProPoints // 16 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  20 min
Garzeit:  30 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 16

 

 


Zutaten

  • 100 g Weizenmehl   
  • 350 g Brauner Zucker   
  • 75 g Kakaopulver, ungezuckert/Backkakao   
  • 1 1/2 TL Backpulver   
  • 1 1/2 TL Natron   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  •   300 ml Buttermilch, Natur   
  •   3 Stück Hühnerei, Eiklar   
  • 100 g Halbfettmargarine, 39 % Fett   
  • 1 1/2 TL Vanillearoma   
  • 125 ml Wasser, heiß   
  • 60 g Schokolade   
  • 125 ml Milch, fettarm, 1,5 % Fett   
  • 500 g Puderzucker   


Anleitung

  • Backofen auf 170 °C vorheizen. 2 runde Kuchenformen (22 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen.
  • Mehl, braunen Zucker, Kakao, Backpulver, Natron und Salz in einer großen Schüssel gründlich vermengen und beiseite stellen.
  • Buttermilch, Eiweiß, 80 g geschmolzene Halbfettmargarine und 1 TL Vanillearoma in einer großen Schüssel schaumig schlagen. Langsam 125 ml heißes Wasser einrühren. Mehlmixtur hinzufügen und einrühren, bis keine Klümpchen mehr vorhanden sind.
  • Mischung in die Kuchenformen füllen. In den Ofen geben und 30 – 40 min. backen. Anschließend auf einem Plätzchengitter 20 min. abkühlen lassen. Beide Kuchen aus der Form nehmen und auf dem Gitter komplett abkühlen lassen.
  • Währenddessen restliche Margarine in einem kleinen Topf über mittlerer Hitze schmelzen lassen. Schokolade und Milch hinzugeben und unter ständigem Rühren 3 min. simmern lassen, bis alles geschmolzen und vermischt ist.
  • In eine große Rührschüssel geben und restliches Vanillearoma einrühren. Mit Klarsichfolie abdecken und im Kühlschrank erkalten lassen. Puderzucker mit Quirl in die Mischung schlagen.
  • 1/3 der Mischung auf der Oberseite eines Kuchens verteilen. Den zweiten Kuchen darauflegen. Restliches Topping komplett auf Oberfläche und Seiten verteilen. In 16 Stücke schneiden und verteilen.

 

Enregistrer

Enregistrer