Schoko-Kuppeltorte

4 SmartPoints

 

  • Zubereitungsdauer: 60 min
  • Kühlzeit: mind. 4 Stunden
  • Portionen: 16 Stücke

 

Zutaten
3   Eier
2   EL heißes Wasser
1   Prise Salz
100 g Zucker
80 g Mehl
1 TL Backpulver
40 g Speisestärke
1 EL Kakaopulver
6 Blatt Gelatine
50 g brauner Zucker
1 Packung Weight Watchers
Brotaufstrich Schoko Creme (175 g)
600 ml Cremefine zum Schlagen

 


 

Zubereitung
Eier mit Wasser und Salz schaumig schlagen. Zucker unter Rühren einrieseln lassen. Mehl, Backpulver und Stärke mischen, auf die Eimasse sieben und vorsichtig unterheben. Das Kakaopulver in den Teig einrühren. Den Teig dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und glatt streichen. Biskuit im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180°C) auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten backen. Backpapier sofort abziehen und Teigplatte auskühlen lassen. Die Teigplatte in eine runde Schüssel (ca. 3 Liter Fassungsvermögen)legen und leicht an die Schüsselwand andrücken. Gelatine nach Packungsanweisung einweichen. Braunen Zucker mit Schoko Creme verrühren. Cremefine steif schlagen. Gelatine auflösen, mit Schokomasse verrühren und vorsichtig unter die Cremefine heben. Schokomasse über dem Teig in der Schüssel verteilen und glatt streichen. Überstehende Teigränder in Cremehöhe gerade abschneiden. Alle Teigreste grob zerbröseln, auf der Creme verteilen und andrücken. Torte mindestens 4 Stunden (idealerweise über Nacht) kalt stellen. Schoko Kuppeltorte stürzen, in 16 Stücke schneiden und servieren.

 

Enregistrer

Enregistrer