Schnelles Fischcurry

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

8 ProPoints // 9 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  30 min
Garzeit:  0 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 2

Zutaten

  •   400 g Kartoffeln, mehligkochend   
  •   3 Stück (mittel) Karotten/Möhren   
  • 1 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl   
  • 1 TL Currypaste, rote   
  •   400 g Broccoli, Röschen (TK)   
  • 150 ml Gemüsebrühe, zubereitet, (1/2 TL Instantpulver)   
  • 3 EL Kokosmilch, cremig   
  •   200 g Kabeljau/Dorsch, roh, (frisch oder TK)   
  • 1 EL Saucenbinder (Instantpulver)   
  •   1/2 Stück Zitronen   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   

Anleitung

  • Kartoffeln und Karotten schälen. Kartoffeln würfeln und Karotten in Ringe schneiden. Öl in einem Topf erhitzen, Kartoffelwürfel und Karottenringe darin ca. 7 Minuten zugedeckt dünsten. Currypaste zugeben und kurz anschwitzen. Broccoliröschen zufügen, mit Brühe und Kokosmilch ablöschen und weitere ca. 5 Minuten zugedeckt dünsten.
  • Kabeljau abspülen, trocken tupfen und würfeln. Kabeljauwürfel unter das Curry heben und ca. 5 Minuten ohne Deckel ziehen lassen. Saucenbinder einrühren. Zitronenhälfte auspressen und Curry mit 1/2 Teelöffel Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Enregistrer