Schinken mit Wirsing unter Kartoffelhaube

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

7 SmartPoints2

Gesamtzeit: 40min
Zubereitungsdauer: 15min
Garzeit: 25min
Portion(en): 2
Zutaten

  • 400 g Kartoffeln, mehligkochend
  • 1 Prise(n) Jodsalz
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • 400 g Wirsing
  • 1 Stück, mittel Karotten/Möhren
  • 150 g Lidl Dulano Light, Gourmet Katenschinken, gewürfelt
  • 4 g Gewürz, Peppers No. 1
  • 1 TL Halbfettmargarine, 39 % Fett
  • 50 ml Milch, fettarm, 1,5 % Fett
  • 10 g Schnittlauch

Anleitung

Kartoffeln waschen, schälen und ca. 1 cm klein würfeln. In einem mittleren Topf Kartoffeln mit Salzwasser bedeckt aufkochen und auf mittlerer Stufe 5–7 Minuten weich kochen.

Derweil Wirsing waschen, entstrunken und Blätter in ca. 0,5 cm dünne Streifen schneiden. Karotte waschen, schälen, die Enden entfernen und Karotte in ca. 0,5 cm dünne Scheiben schneiden.

In einem großen Topf Katenschinken, Wirsing und Karotte fettfrei auf hoher Stufe unter regelmäßigem Rühren ca. 4 Minuten anbraten. Danach Peppers No. 1 und 100 ml Wasser dazugeben und mit je 1 Prise Salz und Pfeffer würzen. Kartoffeln abgießen und im Topf ausdampfen lassen.

Ofen auf 180° C (Umluft) vorheizen. 1 TL Margarine und 50 ml Milch zu den Kartoffeln geben, auf mittlerer Stufe erhitzen und mit einem Kartoffelstampfer zu Püree stampfen. Danach mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Wirsing-Schinken-Pfanne mit Salz und Pfeffer abschmecken, in eine mittlere Auflaufform geben, Kartoffelpüree darüber verteilen (am besten mit einem Löffel oder einer Gabel) und im Ofen ca. 15 Minuten backen. Derweil Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in feine Ringe schneiden.

Wirsing mit Schinken unter Kartoffelhaube aus dem Ofen nehmen, auf Tellern verteilen, Schnittlauch darüberstreuen und servieren.