Schafskäsemuffins mit Röstzwiebeln

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

3 SmartPoints2

Gesamtzeit: 70min
Zubereitungsdauer: 35min
Garzeit: 35min
Portion(en): 12
Zutaten

  • 7 Stück Tomaten, getrocknet, ohne Öl, ohne Öl
  • 300 ml Wasser
  • 120 g Schafskäse/Feta 25 % Fett i. Tr. (9 % Fett absolut)
  • 1 Würfel Hefe, frisch
  • 1 Prise(n) Jodsalz
  • 280 g Dinkel-/Grünkernmehl
  • 2 EL Oregano, gehackt
  • 3 EL Röstzwiebeln
  • 1/2 Stück Salatgurke/n
  • 250 g Magerquark
  • 1 Prise(n) Pfeffer

Anleitung

Tomaten in 50ml Wasser ca. 10 Minuten einweichen, abtropfen lassen und dabei den Sud auffangen. Tomaten mit Schafskäse in Würfel schneiden. Hefe zerbröckeln und in restlichem Wasser auflösen. 1 Teelöffel Salz, Tomatensud und Mehl zugeben und zu einem glatten Teig verrühren. Tomaten- und Schafskäsewürfel, Oregano und Röstzwiebeln unter den Teig heben.

Teig in einer Silikon-Muffin-Form verteilen, ca. 10 Minuten gehen lassen und auf mittlerer Schiene in den kalten Backofen stellen. Muffins bei 180°C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160°C) ca. 45 Minuten backen. Schafskäsemuffins auskühlen lassen und fest in Butterbrottüten verpacken.

Gurke waschen, grob raspeln und mit Quark verrühren. Gurkenquark mit Salz und Pfeffer abschmecken und in einer Frischhaltedose transportieren.