Rote-Grütze-Torte

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

7SmartPoints2
Gesamtzeit: 300min
Zubereitungsdauer: 40min
Garzeit: 10min
Portion(en): 12
Zutaten

  • 160 g Löffelbiskuits
  • 100 g Halbfettmargarine, 39 % Fett
  • 450 g Beeren, (TK)
  • 2 EL Wasser
  • 110 g Zucker
  • 9 Blatt/Blätter Gelatine
  • 1/2 Stück Zitronen
  • 1 Stück, davon das Mark Vanilleschote
  • 850 g Magerquark
  • 1 TL Puderzucker

Anleitung

Löffelbiskuits in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz zerkleinern. Margarine in einem Topf schmelzen und Biskuitbrösel unterrühren. Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (Ø 26 cm) füllen, festdrücken und ca. 30 Minuten kalt stellen.

Für die Rote Grütze Beerenmischung mit Wasser und 2 Esslöffeln Zucker in einem Topf aufkochen, ca. 8-10 Minuten köcheln und leicht abkühlen lassen. Gelatine nach Packungsanweisung einweichen. 1/ 2 Teelöffel Zitronenschale abreiben. Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen.

Für die Creme Quark mit restlichem Zucker, Vanillemark und Zitronenschale verrühren. Gelatine in Roter Grütze auflösen und leicht abkühlen lassen. Quark nach und nach unterheben. Quarkmasse auf dem Boden verstreichen und ca. 4 Stunden kalt stellen. Rote-Grütze-Torte mit Puderzucker bestäuben und nach Wunsch mit Minzblättchen garniert servieren.