Rosenkohl-Spätzle-Auflauf

12 ProPoints // 12 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  20 min
Garzeit:  35 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 2

 


Zutaten

  •   500 g Rosenkohl   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  •   3 Stück Hühnerei/er   
  •   125 ml Milch, entrahmt, 0,3 % Fett   
  • 3 EL Gemüsebrühe, zubereitet, (2 Prisen Instantpulver)   
  •   2 EL Kochkäse, Magerstufe   
  • 1 EL (gehackt) Petersilie   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  • 1 Prise(n) Muskatnuss   
  •   1 Stück (mittelgroß) Zwiebel/n   
  • 1 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl   
  •   150 g Tatar, roh   
  •   200 g Spätzle (Frischprodukt)   


Anleitung

  • Rosenkohl putzen, gegebenenfalls halbieren und Stielansätze kreuzweise einschneiden. Rosenkohl in kochendem Salzwasser ca. 10–12 Minuten vorgaren. Eier mit Milch, Brühe und Kochkäse pürieren, mit Petersilie verfeinern und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Zwiebel schälen und würfeln
  • Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Tatar mit Zwiebelwürfeln darin krümelig anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Rosenkohl abgießen, dazugeben und kurz mitbraten.
  • Rosenkohl-Tatar-Mischung mit Spätzle in einer Auflaufform (ca. 18 x 20 cm) vermischen und Eiermilch darübergießen. Rosenkohl-Spätzle-Auflauf im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten backen und servieren.

 

Enregistrer

Enregistrer