Rosenkohl mit Röstihaube

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

7 SmartPoints2

Gesamtzeit: 65min
Zubereitungsdauer: 20min
Garzeit: 45min
Portion(en): 4
Zutaten

  • 1 Stück, mittelgroß Zwiebel/n
  • 3 TL Rapsöl
  • 1000 g Rosenkohl
  • 200 ml Gemüsebrühe, zubereitet, (1 TL Instantpulver)
  • 750 g Kartoffeln
  • 125 ml Rama Cremefine zum Kochen, 7 % Fett
  • 1 Prise(n) Jodsalz
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • 3 TL Majoran, gehackt
  • 1 Prise(n) Muskatnuss
  • 2 TL, gehobelt Haselnüsse

Anleitung

Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Zwiebel fein würfeln. 2 TL Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebelwürfel darin andünsten. Rosenkohl zufügen, kurz mit andünsten. Mit Brühe ablöschen, aufkochen und zugedeckt ca. 5 Minuten garen. Kartoffeln schälen und raspeln.

Eine Auflaufform mit restlichem Öl fetten. Rosenkohl mit verbleibender Brühe hineingeben und Kartoffelraspel gleichmäßig darauf verteilen. Cremefine mit Salz, Pfeffer, 1 TL gehacktem Majoran und Muskat kräftig würzen und über die Kartoffeln geben.

Im Backofen auf mittlerer Schiene 40-45 Minuten backen, 5 Minuten vor Backende mit Nüssen bestreuen und weiterbacken. Mit restlichem Majoran garniert servieren.