Rosenkohl-Kürbis-Torte

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

4 ProPoints // 5 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  30 min
Garzeit:  60 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 12

Zutaten

  •   300 g Rosenkohl   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  • 260 g Weizenmehl   
  • 1 TL Backpulver   
  • 80 g Halbfettmargarine, 39 % Fett   
  •   250 g Magerquark   
  •   1 Stück (mittelgroß) Zwiebel/n, rot   
  •   30 g Hokkaidokürbis   
  • 2 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl   
  • 1 Prise(n) Paprikapulver   
  •   3 Stück Hühnerei/er   
  • 150 ml Milch, fettarm, 1,5 % Fett   
  • 1 TL Curry   
  • 60 g Käse, gerieben, 30 % Fett i. Tr.   

Anleitung

  • Rosenkohl putzen, Stielansatz kreuzweise einschneiden und ca. 10 Minuten in Salzwasser garen. 250 g Mehl mit Backpulver, 1/2 TL Salz und Margarine zu einer krümeligen Masse verarbeiten. 150 g Magerquark schnell unterkneten. Teig mit bemehlten Händen in einer mit Backpapier ausgelegten Springform (Ø 26 cm) verteilen, dabei einen kleinen Rand hochziehen. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen.
  • Zwiebel schälen und mit Kürbisfleisch würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel- und Kürbiswürfel darin ca. 5 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Rosenkohl abgießen und gut abtropfen lassen. Gemüse auf dem Teig verteilen.
  • Eier mit Milch und restlichem Quark verquirlen, mit Salz, Pfeffer, Paprika- und Currypulver würzen. Eiermilch über das Gemüse geben, mit Käse bestreuen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 45 Minuten backen. Rosenkohl-Kürbis-Torte servieren.