Roggenbrot mit pikanter Tofucreme

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

7 Sp2

Gesamtzeit: 30min
Zubereitungsdauer: 15min
Garzeit: 15min
Portion(en): 2
Zutaten

  • 3 Stück Tomaten, getrocknet, ohne Öl
  • 100 ml Gemüsebrühe, zubereitet, (1/2 TL Instantpulver)
  • 1 Stück, klein Zwiebel/n
  • 100 g Tofu/Sojakäse
  • 1 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 EL Sojasauce
  • 2 EL, gehackt Petersilie, glatt
  • 1 Prise(n) Jodsalz
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • 1 Stück Rettich
  • 4 Scheibe(n) Roggenvollkornbrot

Anleitung

Tomaten in heißer Brühe ca. 10 Minuten einweichen. Zwiebel schälen und mit Tofu würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen, Tofu- und Zwiebelwürfel mit Tomatenmark darin ca. 5 Minuten anbraten und mit Sojasauce ablöschen.

Tomaten abtropfen lassen, dabei 50 ml Sud auffangen. Tofu-Zwiebel-Mischung mit Tomaten und Tomatensud pürieren. Mit Petersilie verfeinern, mit Salz und Pfeffer abschmecken und abkühlen lassen. Rettich schälen und in Scheiben hobeln. Brot toasten, mit Tofucreme bestreichen und mit einigen Rettichscheiben belegen. Restlichen Rettich salzen, pfeffern und dazu servieren.