Rinderfiletstreifen in Rosmarin-Trauben-Sauce

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

11 ProPoints // 11 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  10 min
Garzeit:  15 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 2

Zutaten

  •   100 g trockene Nudeln, Makkaroni   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 1 Zweig(e) Rosmarin   
  •   200 g Rinderfilet   
  • 2 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl   
  • 1 Prise(n) Pfeffer   
  • 1 EL Tomatenmark   
  • 1 TL Weizenmehl   
  • 300 ml Gemüsebrühe, zubereitet, (1 TL Instantpulver)   
  • 1 EL Balsamicoessig, dunkel   
  • 60 ml Traubensaft, rot   
  •   200 g Salatmischung (Kühltheke)   
  • 1 Becher Weight Watchers Frisches Joghurt Dressing, mit Zitronennote   
  • 1 Prise(n) Zucker   

Anleitung

  • Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Rosmarin waschen und trocken schütteln. Filet trocken tupfen und in Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Filetstreifen darin ca. 1–2 Minuten rundherum braten, mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Tomatenmark und Mehl im Bratensatz anschwitzen, unter Rühren mit Brühe ablöschen und aufkochen. Essig, Traubensaft und Rosmarin dazugeben und Sauce ca. 8–10 Minuten einkochen lassen.
  • Salat waschen, trocken schleudern und mit Dressing beträufeln. Rosmarin aus der Sauce entfernen, Filetstreifen zufügen und erwärmen. Sauce mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Nudeln abgießen, mit Sauce anrichten und mit Salat servieren.

 

Enregistrer