Rinderfilet auf Thai-Gemüse

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

5 ProPoints // 4 SmartPoints

Zubereitungsdauer:  10 min
Garzeit:  15 min
Weitere Zeit:  0 min
Portionen: 4

Zutaten

  • 4 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl   
  •   600 g Rindersteak, (4 Stück)   
  • 1 TL Currypaste, rot   
  •   6 Stück Schalotten, in feinen Ringen   
  •   1 Stück Paprika, fein geschnitten   
  •   175 g Zuckererbsenschoten, halbiert   
  •   175 g Pak Choi, in feinen Streifen   
  • 2 EL Sojasauce   
  • 1 Prise(n) Jodsalz   
  • 1 TL Pfeffer   
  • 1 EL Koriander, gehackt   

Anleitung

  • Öl in großer Pfanne oder Wok erhitzen. Steaks bis zum gewünschten Garpunkt braten.
  • Curry-Paste, kurz bevor die Steaks fertig sind, zum Fleisch geben und darin wenden. Steaks beiseite stellen und warm halten.
  • Schalotten, Paprika und Zuckerschoten in den Wok geben. Unter Rühren ca. 2 Minuten erhitzen. Pak Choi hinzufügen, weitere 2 Minuten im Wok verrühren.
  • Alles mit Sojasauce, Pfeffer und Salz würzen. Koriander einstreuen. Die Gemüsemischung auf vorgewärmten Tellern anrichten. Steaks auf dem Gemüse verteilen. Mit frischen Korianderblättchen garnieren, heiß servieren.